BMW Bank bietet top-Konditionen ohne Gebühren. BMW Financial Services, ein Unternehmen der BMW Group, zählt zu den führenden Automobilbanken in Deutschland. Gleichzeitig bietet BMW Financial Services im Segment Vermögensmanagement und individuelle Anlageplanung attraktive Angebote einer Direktbank für jedermann. Dazu gehört das BMW Bank Online-Sparkonto.

BMW Bank Sparkonto – eine Alternative zum Tagesgeldkonto?

Das BMW Bank Online-Sparkonto ist eine erwägenswerte Alternative zum Tagesgeld. Alle Kunden der BMW Bank erhalten Zinsen in Höhe von 2,70% p.a. ab dem ersten Euro für das gesamte Guthaben bei jährlicher Zinsgutschrift. Eine Mindest- oder Maximaleinlage wird nicht gefordert. Das Konto kann bequem online geführt werden und ist für alle Leistungen ohne versteckte Kosten gebührenfrei. Das Guthaben auf dem BMW Bank Online-Sparkonto ist bis zu 180 Millionen Euro abgesichert.

BMW Online-Sparkonto im Vergleich zur Postbank

Im Unterschied zu einem Laufzeitkonto kann über das Guthaben des Online-Sparkontos der BMW Bank nicht unbegrenzt verfügt werden. Hier ähnelt das Modell den Angeboten anderer Banken, wie etwa der SparCard 3000 Plus der Postbank. Monatlich ist ein Höchstbetrag von 2.000 Euro des Anlagebetrages auf dem Online-Sparkonto ohne Vorschusszinsen abrufbar. Höhere Verfügungen sind nur durch eine ordentliche Kündigung mit einer Frist von drei Monaten möglich. Diese Einschränkung sollte vor der Kontoeröffnung abgewogen werden. Wer komplette tägliche Verfügbarkeit wünscht, sollte das Online-Tagesgeld der BMW Bank in Erwägung ziehen. Dort liegen die Zinsen mit 1,50% p.a., auch im Vergleich zu Laufzeitkonten anderer Anbieter, jedoch deutlich niedriger.